Wetter Österreich

10 Tage Vorhersage

map

Prognose für Österreich

Am Freitag beruhigt sich das Wetter, im Osten und Süden scheint abseits regionaler Nebelfelder häufig die Sonne. Von Vorarlberg bis Salzburg ziehen im Tagesverlauf dichte Wolken auf und am Nachmittag setzt westlich von Innsbruck Schneefall ein. Am Arlberg schneit es dabei auch kräftig. Im Bergland wird es vorübergehend leicht föhnig, im östlichen Flachland frischt lebhafter Südostwind auf. Die Höchstwerte liegen zwischen -4 und +4 Grad.AutorIn: UBIMET; Donnerstag, 9. Dezember 2021, 8 Uhr

Aussichten für Österreich

Der Samstag bringt im Osten und Süden sowie im Donauraum überwiegend trockenes, allerdings oft trübes Winterwetter. Am ehesten zeigt sich im östlichen und südlichen Bergland ab und zu die Sonne. Entlang der Nordalpen ziehen dagegen von West nach Ost ein paar Schneeschauer, in tiefsten Lagen Schneeregenschauer durch. Im Donauraum und am Nachmittag im östlichen Flachland frischt lebhafter West- bis Nordwestwind auf. Meist liegen die Höchstwerte zwischen -3 und +4 Grad,
Am Sonntag klingen die Schneeschauer, unterhalb von 400 m Regenschauer in den Nordalpen tagsüber von Westen her ab und es lockert auf. Im Süden und Osten scheint bei kräftigem, am Alpenostrand auch stürmischem Nordwestwind zeitweise die Sonne. Am Nachmittag ziehen im Westen neuerlich Wolken auf und am Abend setzt hier im Zuge einer Warmfront Schneefall ein. Die Temperaturen liegen zwischen -3 und +6 Grad.AutorIn: UBIMET; Donnerstag, 9. Dezember 2021, 8 Uhr